Einträge von Doris

,

#11 Blog Hawaii: Kein Geld für den Rückflug

Kein Geld für den Rückflug / Herbst 2018 Die nächsten Tagen wurden noch so richtig nervenaufreibend auf Kaua’i. Da die Versicherung immer noch der Meinung war, dass ich Economy fliegen könnte, kam ich in ein nächstes Level in Sachen für mich selbst einstehen, andere um Hilfe bitten und gleichzeitig dem Leben zu vertrauen.  So schrieb […]

,

#10 Blog Hawaii: Einfach wieder lachen

Einfach wieder lachen (Herbst 2018) Ja, zu lachen hatte ich die letzte Zeit nicht viel. Aber sind wir oft nicht selbst diejenigen, die uns das Lachen nicht erlauben, wenn wir eine scheiß Zeit erleben? Klar, ich bin kein Fan von Oberflächlichkeiten. Gute Miene machen und so, nur damit andere sich besser fühlen oder wir etwas […]

,

#9 Blog Hawaii: Emergency Room

Emergency Room (Herbst 2018) Verdammt, warum wurde diese Blasenentzündung nicht besser? Warum fühlte ich mich immer noch so schwach und elend? Warum hatte ich immer noch so fiese Schmerzen trotz Tabletten? Als dann die Versicherung noch verlauten ließ, dass mein Flugupgrade nicht mehr medizinisch notwendig wäre und ich Economy fliegen könnte, war ich einfach nur […]

,

#8 Blog Hawaii: Intime Momente

Intime Momente (Herbst 2018) Ich hatte immer wieder Hitzeschübe und musste ungewöhnlich oft auf die Toilette, was jedesmal eine echte Herausforderung war. Ich war nach jedem Toilettengang fix und fertig und fühlte ich wie nach einem Marathon. Und ich weiß, wie sich ein Marathon anfühlt ;-) Während der OP hatte ich viel Blut verloren und […]

,

#7 Blog Hawaii: Mein Mann kommt nach Kaua’i !!!

Mein Mann kommt nach Kaua’i !!! (Herbst 2018) Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich auf meinen Mann freute. Ich konnte es immer noch nicht fassen, er kam tatsächlich nach Kauai’i! Ich hatte das wirklich zu Beginn nicht erwartet. Doch zunehmend triggerten mich Denise’ Fragen, warum er eigentlich noch nicht da sei. […]

,

#6 Blog Hawaii: Hilflos

Hilflos (Herbst 2018) Am nächsten Morgen ging gefühlt gar nichts mehr. Ich konnte einfach nicht aufstehen. Ich war völlig geschwächt und mein Knie brachte mich fast um. Trotz den Schmerzmitteln, wie Oxycodon und Ibuprofen. Ich wusste nicht, ob ich den ganzen Tag weinen, schreien oder in die Bettdecke beißen soll. Und ich merkte, dass mit […]