Einträge von Doris

,

Blog Hawaii: Tiefe Wunden der Geschichte

Tiefe Wunden der Geschichte – Juni 2019 –  Claire liebte Schwimmen wie ich und ihre Leidenschaft war es, jeden Morgen zum Public Pool zu gehen und dort ihre „Gang“ zu treffen, wie sie sie liebevoll nannte. Sie lud mich ein, mitzugehen und natürlich wollte ich mit – auch wenn ich dafür ziemlich bald raus musste. […]

,

Blog Kanada: Bekloppt?

Bekloppt – Hier und Jetzt 2020 –  Eine zertrümmerte Kniescheibe. Drei Monate ins Ausland. Sich von seinem Mann trennen. Alles verkaufen und sein zu Hause aufgeben. Wahrscheinlich hätte eine Sache schon gereicht. Wahrscheinlich bin ich bekloppt. Sich freiwillig den Boden unter den Füßen förmlich wegzuziehen muss bekloppt sein. Oder meine Seele steht auf Grenzerfahrungen der […]

,

Blog Hawaii: Ein König im Walmart?

Ein König im Walmart? – Juli 2019 –  „Willst du mit in den Walmart gehen?“ fragte mich Claire. Sie war so lieb und ihr Freund auch. Sie nahmen mich überall hin mit und zeigten mir schöne Orte und Aussichten. Wir waren zusammen an den verschiedensten Stränden und ich lernte, was „Hang loose“ wirklich bedeutet. Neulich […]

,

#1t Blog Hawaii: Quer durch Deutschland

Quer durch Deutschland – Juni 2019 –  1111. Ständig sah ich diese Zahlenkombination. Auf Autokennzeichen. Als Uhrzeit. Als numerologischen Zahlenpost auf Instagram.  Was bedeutete das? Für mich bedeutete die EINS Neubeginn. Zumindest hatte ich das irgendwo gelesen.  Weißt du, ich glaube ich bin ein ziemlicher Zahlenfreak und vielleicht gerade deshalb spricht das Universum irgendwie durch […]

,

#18 Blog Hawaii: Secret Beach – Part Two

Secret Beach – Part Two – Ende August 2019 – Tristan hatte mir am Abend noch geschrieben. Und lass ihn uns ab jetzt Na Pali Kai nennen. Denn das stand ja auf dem Boot am Kalalau Trail. Sie wollten mich am Vormittag abholen. Irgendwie machte es mir total Spaß auf Englisch zu schreiben, was für mich […]

,

#1yz Blog Hawaii: Mein altes nerviges ICH

Mein altes nerviges ICH – Juli 2019 –  Lass uns über Steve reden.  Wer ist denn Steve nun wieder? Das war mein neuer Zimmernachbar. Er kam auch aus den Staaten. Und zumindest war er ein wenig älter, als der Typ, den ich an der Bushaltestelle getroffen hatte. Wieso konfrontierte mich Kaua’i mit wesentlich jüngeren Männern? […]