Beiträge

,

Mein Jakobsweg als Yogitriathletin - Teil 6: Vom Ende der Welt nach Hause

Klar war ich enttäuscht. Doch tief in mir drinnen wusste ich genau, warum das passierte. Denn ich bin davon überzeugt, das nichts ohne Grund geschieht: Eigentlich wollte ich ans Meer, zum Ende der Welt. "Deine Seele lässt sich nicht verarschen"…
,

Mein Jakobsweg als Yogitriathletin - Teil 5: Alles bleibt anders

Ja, was wollte ich wirklich tief in mir drinnen? Ich hatte mich am meisten auf die Berge gefreut. Und wenn noch Zeit blieb, wollte ich ans Meer. Offiziell endet der Jakobsweg zwar in Santiago di Compostela, aber für viele Pilger ist das Ende…
,

Mein Jakobsweg als Yogitriathletin - Teil 3: Ich liebe Sandalen!

Nachdem ich dann doch noch nach Hause telefonieren konnte, sogar per Face-Time, vom WLAN des Restaurants, wo wir aßen, wurde meine Stimmung wieder besser. Und ich kam mir so doof vor. Wie eine verwöhnte Göre. Tim hatte als Student nun mal…
, , ,

Wer du wirklich bist

Wer du wirklich bist Ich liebe Gedichte, Zitate und Worte. Worte, die zum Nachdenken anregen. Worte, die einen inspirieren. Worte, die einen über sich hinauswachsen lassen. Hier für dich mein neuestes Werk.               Wer…